Fritz Hegi, Prof. Dr. rer. sc. mus., 
Musiktherapeut SFMT, Psychotherapeut SPV, Dozent für Improvisation und Musiktherapie, Autor, Musiker

Kurse, Seminare, Vorträge, Konzerte

Kurse.jpg


Jahresprogramm

mit Angaben zu allen Anlässen





Seminar:

Schweigen & Improvisation
nächste Durchführungen
26.-29. Oktober 2017
  
Flyer zum Herunterladen

"...ich bin in drei Tagen Musiker geworden .... sich nur auf musikalische Weise kennenlernen, im Hier und Jetzt ... das Schweigen war das grösste Geschenk, wie ein Schutzraum, weil man sich verzettelt..."

Schweigen ist eine eigene Qualität und viel mehr als die Abwesenheit der Worte. Es öffnet den Spielraum für die Improvisation mit offenen Ohren, das Un-Vorher-Sehbare, die immer neue offene, musikalische Kommunikation voller Spielfreude. Eigene Quellen der Energie und Inspiration...


Solo-Piano-Konzert:
Reihe «Klang und Stille»
20. Oktober 2017
Sitterwerk, St.Gallen

Flyer zum Herunterladen

Seine musikalische Laufbahn folgt seit Ende der 60er Jahre den neuen Entwicklungen der Improvisation in der Musik, aber auch in Beruf und Alltag. Er durchlief in vielen Bands und Projekten die Phasen des Free Jazz, der Übergänge zur Volksmusik und der experimentellen Zeitströmungen. Als Autor, Dozent und Praktiker der Musiktherapie vertritt er die aktive Improvisation als zentralen Wirkfaktor.

Heute spielt er im Trio mit dem Bassklarinettisten Reto Senn und dem Schlagzeuger Dieter Ulrich im Umfeld der „Werkstatt für improvisierte Musik WIM, Zürich“, die er einst mitbegründete. Als Solist wechselt er von gebundenen Spielformen oder Konzepten bis zum Flow des freien Spiels. Die Kreativität des Moments ist ebenso wichtig wie die Gestaltung einer Idee.

Klang, Rhythmen und Melodien kommen vom Schweigen zum Ausdruck – und gehen von der Dynamik zur Stille



Aktuell

CD Flow flow 
Unit Records
UTR 4450

Bookletbild Flowflow

Cover-Rückseite